Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

17.11.2019 – 12:35

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum Freitag, 15.11.2019, 12:00 Uhr bis Sonntag, 17.11.2019, 12:00 Uhr

Landkreis Harburg (ots)

Jesteburg - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 16.11.19, gegen 01:20 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in Jesteburg einen 45 Jahre alten Fahrer eines Pkw mit rumänischen Kennzeichen. Da den Beamten eine Alkoholfahne entgegenschlug, erfolgte mit Einverständnis des Fahrers ein Atemalkoholtest, der einen Wert von 2,07 Promille ergab. Daraufhin erfolgte durch einen Arzt eine Blutentnahme, der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Buchholz - Pkw-Fahrer unter BTM-Einfluss

Am 16.11.19, gegen 04:50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in Buchholz einen 25 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf eine BTM-Beeinflussung des Fahrers. Nach einer Blutentnahme wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt.

Handeloh - Flüchtige Ladendiebe durch Polizei gestellt

Am 16.11.19, gegen 09:10 Uhr wird der Polizei gemeldet, dass zwei Ladendiebe durch Mitarbeiter des Marktes verfolgt werden. Die beiden Täter sollen mit einem Pkw geflüchtet und dabei auf einen der Verfolger zugefahren sein. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung kann das Fahrzeug festgestellt und angehalten werden. Die beiden Insassen, ein 24 Jahre alter Mann aus Schwarzenbek und eine 20 Jahre alte Frau aus Mölln werden vorläufig festgenommen. Im Fahrzeug der beiden werden noch eine Vielzahl Flaschen Alkohol aufgefunden, die mittlerweile weiteren Ladendiebstählen im Bereich Buchholz zugeordnet werden konnten. Nach der Durchsuchung ihrer Wohnanschriften und erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die beiden Personen wieder entlassen.

Buchholz - Brand eines Wohnhauses

Am 16.11.19, gegen 14:10 Uhr kam es in Holm-Seppensen im Schlehenweg aus bislang ungeklärter Ursache in einem an das Wohnhaus angebauten Wintergarten zu einem Brand, der auf den Dachstuhl des Wohnhauses übergriff. Die alarmierte Feuerwehr konnte durch den Löschangriff einen größeren Schaden an dem Wohnhaus abwenden. Die Bewohner des Hauses konnten dieses unverletzt verlassen. Durch den Brand wurde der Wintergarten vollständig und der Dachstuhl teilweise beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Meckelfeld - Versuchter Einbruchdiebstahl aus Kiosk mit Postbetrieb

Am 17.11.19, gegen 02.20 Uhr, wurde in Seevetal/Meckelfeld, Mattenmoorstraße, versucht, mit einem Gullydeckel die Verglasung der Eingangstür bei einem Kiosk mit Postbetrieb einzuwerfen. Bei zeitgleichem Eintreffen der Einsatzkräfte und des Kioskbetreibers flüchteten zwei Täter zu Fuß. Ein Täter, 25 Jahre alt, konnte nach Verfolgung durch die Polizei im Nahbereich festgenommen werden. Die Sicherheitsverglasung hatte mehrfachen Würfen mit dem Gullydeckel standgehalten, so dass die Täter nicht in das Geschäft gelangten.

Winsen - Alkoholfahrten

Am Freitag, gegen 16:10 Uhr, überprüften Beamte nach Zeugenhinweis einen 53jährigen Fahrer eines Pkw Skoda, der durch seine unsichere Fahrweise den Zeugen aufgefallen war. Bei der Überprüfung stellten die Bea. fest, dass der 53jährige erheblich unter Alkohol stand. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,45 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Ebenfalls am Freitag, gegen 22:20 Uhr, wurde ein 52jähriger Fahrer eine Pkw Daimler überprüft. Der 52jährige stand ebenfalls unter den Einfluss von Alkohol. Hier ergab der Test einen Wert von 1,44 Promille. Nach der Blutentnahme wurde der Führerschein beschlagnahmt und das Strafverfahren eingeleitet.

Landkreis - Einbruch in Wohnhäuser

Zwischen Freitag und Sonntag kam es im Landkreis Harburg zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser. Am 16.11.19, zwischen 16:15 und 22:00 Uhr drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in Handeloh in der Straße Alte Dorfstraße in ein Wohnhaus ein. Im Zeitraum vom 16.11.19, 17:45 bis 17.11.19, 01:15 Uhr drangen unbekannte Täter in Tangendorf in der Wulfsener Straße durch Aufhebeln eines Fensters in ein dortiges Wohnhaus ein.

Rückfragen bitte an:
KHK Dudei
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell