Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

16.06.2019 – 12:58

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum von Freitag 14.06.2019, 12:00 Uhr - bis Sonntag, 16.06.2019, 12:00 Uhr

Landkreis Harburg (ots)

Rosengarten/Hamburg - größere Suchaktion nach gestürzter Person

Am Freitag, 14.06.2019 gegen 18:00 Uhr, erhielt die Polizei über die Rettungsleitstelle Kenntnis von einer gestürzten Person in einem Waldgebiet nordwestlich des Wildparks Schwarze Berge. Die 32-jährige Frau aus Neuss war so unglücklich auf den Rücken gefallen, dass sie nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen konnte und. Da sie ihre genaue Position nicht benennen konnte, wurde durch Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei eine großangelegte Suchaktion gestartet. Hierbei wurden neben Rettungshunden und Fahrrädern auch die dienstliche Drohne der PI Harburg, sowie der Polizeihubschrauber der Polizei Hamburg eingesetzt. Nach rund zweieinhalb Stunden konnte die Frau im Bereich der Fischbeker Heide (Stadtgebiet Hamburg) gefunden und medizinisch versorgt werden.

Hollenstedt - Festnahme nach Wohnungseinbruch

In den frühen Morgenstunden des 15.06.2019 brach eine männliche Person in ein Einfamilienhaus in Hollenstedt ein. Dort hielt sie sich mehrere Stunden auf und durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten, bevor sie von einer, das Haus betretenden, Person gestört wurde. Der Täter flüchtete zunächst mit einem Fahrrad, konnte jedoch im Rahmen der Fahndung an seiner Wohnanschrift festgenommen werden. Bei dem 30-jährigen Marrokaner wurden dabei persönliche Gegenstände aus dem Wohnhaus des Geschädigten aufgefunden. Er wurde in der Polizeidienststelle in Buchholz erkennungsdienstlich behandelt und im Anschluss nach Hause entlassen. Gegen 22:15 Uhr fiel der Marrokaner erneut auf, diesmal durch Sachbeschädigungen. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Da er auf der Dienststelle zu Selbstverletzungen neigte und Suizidabsichten äußerte wurde er letztlich einer psychiatrischen Einrichtung zugeführt.

Winsen/Luhe - Diebstahl eines Pkw

Am Samstagabend zwischen 20:15 und 21:20 Uhr wurden im Freizeitbad "Die Insel" in Winsen/Luhe durch unbekannte Täter 4 Spinde aufgebrochen. Aus den Spinden wurden Wertgegenstände und Kleidungsstücke entwendet. Weiterhin nahmen die Täter 2 PKW-Schlüssel an sich und nutzen einen der Schlüssel, um einen vor dem Freizeitbad geparkten graufarbenen PKW Daimler C220 zu entwenden

Winsen/Luhe - Verkehrsunfall nach Blitzschlag

Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag im Kreuzungsbereich Ilmer Moorweg / Luhdorfer Straße. Zwei 27jährige Winsenerinnen fuhren mit ihren jeweiligen PKW in den Kreuzungsbereich ein, als ein Blitz in die Ampelanlage einschlug und einen Ausfall auslöste. Die hierdurch entstandene unübersichtliche Verkehrssituation führte zum Zusammenstoß der beiden PKW, wobei eine Fahrerin sowie zwei mitfahrende Kleinkinder leicht verletzt wurden.

Brackel - Pkw Aufbruch

Am Samstagmorgen gegen 02:45Uhr brachen 2-3 männliche Täter in der Straße "Am Stühkamp" in Brackel einen PKW Skoda auf und entwendeten das darin verbaute Autoradio. Anschließend schoben sie den PKW gegen einen davor parkenden PKW Audi und liefen nach Tatbegehung in Richtung Büntestraße davon. An beiden PKW entstand durch den Zusammenstoß Sachschaden.

Tespe - Brandstiftung

Am späten Freitagabend gegen 22:11Uhr konnte durch einen Zeugen ein Brand in einem Friseursalon in der Lüneburger Straße in Tespe festgestellt werden. Durch die hinzugerufene Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden, bevor er sich weiter im Salon ausbreiten konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei in Winsen/Luhe nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 04171-7960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Ludwigkeit, PK
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell