Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

23.12.2018 – 13:13

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum von Freitag 21.12.2018 - 12:00 Uhr bis Sonntag, 23.11.2018 - 12:00 Uhr

LK Harburg (ots)

Buchholz/Nordheide - Raub mit Messer

Am Freitag kam es gegen 17 Uhr auf dem Parkplatz des Rathausplatzes zu einem schweren Raub zum Nachteil eines 66 Jahre alten Mannes. Dieser wurde durch zwei unbekannte Täter mit einem Messer bedroht. Ihm wurde die Geldbörse und weiteres Diebesgut entwendet. Das Opfer blieb unverletzt. Die Täter flüchteten.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Harburg entgegen (04181-2850).

Buchholz/Nordheide - Trunkenheitsfahrt

Am Samstagabend wurde ein 19-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert. Ein Drogenschnelltest ergab, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Kokain und THC steht. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Landkreis Harburg - Mehrere Wohnungseinbrüche

Im Zeitraum von Freitag 11:00 Uhr und Samstag 17:20 Uhr kam es in Neu Wulmstorf zu einem Einbruchdiebstahl aus einem Einfamilienhaus. Hier wurde das Fenster aufgehebelt und anschließend das Haus durchsucht. Der oder die unbekannten Täter entwendeten Diebesgut und flüchteten in unbekannte Richtung. In der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 18:00 Uhr und 10:20 Uhr wurde in den Rohbau des Vereinsheim des SV Holm-Seppensen eingebrochen. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet und anschließend wurden mehrere Beutel mit Montagehilfsmitteln entwendet. Am Samstag wurde zwischen 15:30 Uhr und 22:30 Uhr in Meckelfeld in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten eine Terrassentür auf und entwendeten diverses Diebesgut.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle im Landkreis Harburg entgegen (Polizeiinspektion Harburg: 04181-2850).

Seevetal/Maschen

Am Freitag, gegen 16:30 Uhr, kam der 61-jährige Fahrzeugführer vermutlich krankheitsbedingt in der Seevestraße/Haulandsweg alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Weidezaun und kam schließlich in einem Wassergraben zum Stehen. Er musste durch die Feuerwehr und Rettungskräfte aus dem Fahrzeug gerettet werden. Am Abend verstarb er im Krankenhaus.

Meckelfeld/Hittfeld - Sachbeschädigungen an PKW

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigten Unbekannte, in der Straße Grevenbrook, mehrere Fahrzeuge, indem die Seitenspiegel abgetreten wurden. Außerdem wurden in der Uhlandstraße bei zwei Fahrzeugen die Reifen zerstochen.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Seevetal entgegen (04105-6200).

Elstorf - Sachbeschädigungen

Ebenfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden durch unbekannte Täter diverse Seitenspiegel mehrerer Pkw in der Straße Lütt Moor beschädigt. Zu weiteren Sachbeschädigungen kam es in den Straßen Fuhrenkamp und Fliegenmoor, in denen zwei Briefkästen beschädigt sowie zwölf Silageballen aufgeschnitten wurden. Außerdem wurden außerorts mehrere Leitpfosten herausgezogen.

Hinweise nimmt die Polizeistation Neu Wulmstorf entgegen (040-70013860).

Winsen (Luhe) - Raub

Am Samstagmorgen, gegen 05:30 Uhr, befand sich ein 24-jähriger Steller zu Fuß auf dem Heimweg. Im Bereich der Straße "Elbblick" wurde er plötzlich von zwei männlichen Tätern von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen. Am Boden liegend wurde dem 24-jährigen durch die Täter seine Geldbörse aus einer Hosentasche entwendet. Die Täter konnten nach kurzer Verfolgung durch den 24-jährigen unerkannt flüchten.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Winsen (Luhe) entgegen (04171-7960).

Winsen (Luhe) - Trunkenheitsfahrten

Am Samstagabend, gegen 19:30 Uhr, wurde bei einem 27-jährigen Pkw-Fahrer bei einer Kontrolle eine mögliche Drogenbeeinflussung festgestellt. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Auch ein 28-jähriger wurde am Samstagabend, gegen 22:30 Uhr, als Fahrer eines Pkw im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Den 28-jährigen erwartet ein Bußgeld und ein Fahrverbot. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Salzhausen - Gefährliche Körperverletzung, Sicherstellung von Schreckschusswaffen und Drogen

Ein 31-jähriger und ein 30-jähriger zünden am späten Samstagabend mehrere Feuerwerkskörper. Als ein Anwohner sie darauf anspricht, wird dieser ins Gesicht geschlagen und am Boden liegend getreten. Ein weiterer Anwohner will den Streit schlichten und wird dabei durch einen der beiden Täter mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen. Die Täter entfernen sich zunächst, die beiden Anwohner werden verletzt. Im Rahmen einer Fahndung können die beiden Männer angetroffen werden. Bei beiden können eine geringe Menge Drogen und zwei Schreckschusspistolen aufgefunden und sichergestellt werden. Einen Waffenschein besitzen beide Männer nicht. Gegen sie wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle
POK'in Mossau

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell