Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

22.08.2018 – 11:48

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Mobilheim ausgebrannt ++ Salzhausen - VW gestohlen ++ Seevetal/Beckedorf - Einbruch in Restaurant

Winsen/Hoopte (ots)

Mobilheim ausgebrannt

Heute (22.08.2018), gegen 02.10 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnhausbrand an der Straße Hoopter Elbdeich gerufen. Auf dem Gelände eines Gasthauses war ein ca. 50 Quadratmeter großes Mobilheim in Brand geraten. Die Holzkonstruktion brannte trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr nahezu vollständig nieder.

In dem Mobilheim befanden sich zwei Wohneinheiten, die von jeweils einem Bewohner genutzt wurden. Der 48-jährige Bewohner, in dessen Wohnung das Feuer vermutlich ausbrach, erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Durch die Hitzestrahlung wurden ein weiteres Mobilheim sowie ein benachbarter Carport ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 60.000 Euro. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt. Erkenntnisse zur Brandursache gibt es derzeit noch nicht.

Salzhausen - VW gestohlen

In der Nacht zu heute (22.08.2018) haben Unbekannte einen im Nelkenweg abgestellten schwarzen VW Multivan gestohlen. Der Kleinbus stand auf einem Privatgrundstück. Die Tatzeit liegt zwischen 22.30 und 06.40 Uhr. Das Kennzeichen des Multivan lautet WL-LS 1967.

Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Seevetal/Beckedorf - Einbruch in Restaurant

In der Zeit zwischen Montag, 15.30 Uhr und Dienstag, 04.45 Uhr, sind Diebe in ein Restaurant am Beckedorfer Bogen eingebrochen. Die Täter hatten dazu ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt. Sie erbeuteten den Kassencomputer, etwas Trinkgeld und einige Getränkedosen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg