Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

03.08.2017 – 11:43

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Winsen - Zeugen für versuchten Überfall auf Getränkemarkt gesucht ++ Egestorf - Spritztour endet auf Bahngleisen ++ Landkreis - Drei Führerscheine nach Alkoholfahrten sichergestellt.

Landkreis Harburg (ots)

Winsen - Zeugen für versuchten Überfall auf Getränkemarkt gesucht

Mittwochabend, gegen 20:55 Uhr beobachteten Angestellte eines Getränkemarktes im Löhnfeld einen Mann, welcher sich vor dem Eingang eine schwarze Sturmhaube über den Kopf zog und dann mit einer Waffe in der Hand in Richtung des Eingangs lief. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, verriegelte die Eingangstür und informierte die Polizei. Der Täter trat zwar noch mehrfach gegen die Tür, gelangte aber letztlich nicht in den Markt. Unerkannt konnte der Mann entkommen. Beschrieben wird der Täter als ca. 190 cm groß und dicklich. Unter der schwarzen Sturmhaube war ein Bart zu erkennen. Bekleidet war der Mann mit einem schwarzen, engen Pullover, einer schwarzen Hose, schwarzen Handschuhen und schwarzen Schuhen. In der rechten Hand hielt die Person eine graue Pistole. Die Polizei Buchholz bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 04181/ 2850 zu melden.

Egestorf - Spritztour endet auf Bahngleisen

Die Spritztour eines 16 Jährigen mit Papas Auto wird diesem noch lange in Erinnerung bleiben. Der junge Mann aus dem Heidekreis fuhr in der Nacht zu Donnerstag mit einem Hyundai Tucson auf der L 212 von Evendorf in Richtung Waldsiedlung Egestorf. In Höhe eines Bahnüberganges geriet der Mann vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort rammte er zunächst ein Andreaskreuz. Im Anschluß überschlug sich der Geländewagen und kam auf der Fahrerseite auf den Gleisen zum Liegen. Der Fahrer konnte sich aus dem PKW befreien und kam leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus. Neben der Feuerwehr war auch ein Notarzt eingesetzt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Den jungen Mann erwartet neben einem Strafverfahren sicher auch jede Menge Ärger zu Hause.

Winsen/ Seevetal/ Neu Wulmstorf - Drei Führerscheine nach Alkoholfahrten sichergestellt.

Mit mehr als 1,1 Promille wurden am Mittwoch drei Fahrzeugführer durch die Polizei erwischt. Ein 61 Jähriger Hamburger brachte es in Neu Wulmstorf auf 1,38 Promille, ein 54 Jähriger Winsener in Winsen auf 1,57 Promille und ein 27 Jähriger Mann aus Seevetal auf 1,1 Promille. Allen Männern wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und die Führerscheine sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Torsten Adam
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 -150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung