Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

13.09.2018 – 17:42

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Verletzter Hund kommt nach Unfall in Tierklinik

Celle (ots)

Auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring kam es am Nachmittag des 12. September zu einem Verkehrsunfall mit einem Hund. Ein Terrier wurde hierbei verletzt. Da der Hundehalter nicht bekannt war und der Terrier behandelt werden musste, war es angemessen, ihn in die Obhut der Tierklinik Hannover zu geben. Die Wahrscheinlichkeit, mit dem Hundehalter in Kontakt zu treten, ist hoch, da der Hund einen Chip hat. Wir hoffen, dass alles gut verläuft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Michael Stoll
Telefon: 05141277105
E-Mail: michael.stoll@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle