Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

16.07.2018 – 08:41

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Winsen/A. - Nach Unfall am Kreisel geflüchtet und Kennzeichen verloren

Celle (ots)

Nach einem Zusammenstoß mit einem Verkehrszeichen am Kreisel kurz hinter Winsen/A. in Richtung Oldau fuhr das Unfallauto, ein dunkler Audi 100 mit Hannoveraner Kennzeichen einfach davon. Das Verkehrsschild hatte er umgerissen und beschädigt. Der Unfall ereignete sich am Samstag, 14.08.2018 gegen 14:10 Uhr. Weil der Unfallfahrer sein Kennzeichen am Unfallort verlor, war es für die Polizei ein Leichtes, den Halter zu ermitteln. Am Abend wurde er auf einem Campingplatz in Isernhagen mit seinem unfallbeschädigten Audi angetroffen. Zum Unfallhergang wollte er allerdings keine Angaben machen. Ob es sich bei dem 55 Jahre alten Mann auch um den Unfallfahrer handelt, muss die Polizei nun ermitteln. Mögliche Zeugen des Vorfalls am Kreisel werden gebeten, sich bei der Polizei in Wietze unter der Rufnummer 05146/5000921 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle