Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

24.01.2020 – 12:37

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall - Autofahrer leicht verletzt

Northeim (ots)

Kreisstraße 421 zwischen Höckelheim und Hillerse - Freitag, 24. Januar 2020, 04.28 Uhr

HILLERSE (fal) - Am Freitag gegen 04.28 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Hillerse und Höckelheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Der 50 Jahre alte Northeimer war mit seinem Pkw auf der Kreisstraße in Richtung Hillerse unterwegs. Als vor ihm ein Reh von rechts nach links über die Straße wechselt, weicht er nach rechts aus und kommt von der Fahrbahn ab. Der Pkw bleibt im Straßengraben liegen. In ersten Moment gelang es dem 50-Jährigen nicht, sein Auto zu verlassen. Er teilte dies in einem Notruf der Einsatzleitstelle des Landkreises Northeim mit.

Um die nach den ersten Erkenntnissen eingeklemmte Person aus dem verunfallten Auto zu befreien, wurde die Hillerser Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte fanden wenig später einen leeren Pkw vor. Der Northeimer hatte sich zwischenzeitlich befreien können und anschließend vom Auto entfernt. Mehrere hundert Meter vom Unfallort wurde er leicht verletzt und unterkühlt aufgegriffen. Mit einem RTW wird der Northeimer zur weiteren medizinischen Versorgung in die UMG gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim