Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

10.02.2019 – 16:10

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfallflucht auf der B 445

Bad Gandersheim (ots)

Kalefeld, B 445, 2. Einfahrt in Richtung Kalefeld/ Kreuzung Richtung Dögerode. In der Zeit vom 08.02.2019, 20:00 Uhr, bis zum 09.02.2019, 12:00 Uhr, wurde die Straßenbeschilderung (insgesamt 7 Pfeilwegweiser) auf der Verkehrsinsel des Abbiegestreifens in Richtung Dögerode beschädigt. Die Halterungen der Schilder waren stark verbogen und aus der Bodenverankerung gerissen. Ein Teil der Beschilderung lag auf der Verkehrsinsel und ragte teilweise auf die Fahrbahn. Allem Anschein nach ist es an besagter Örtlichkeit zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der/ die bislang unbekannte/n Fahrzeugführer entfernte/n sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. An der beschädigten Verkehrseinrichtung ist ein geschätzter Schaden von 500 EUR entstanden. Das Polizeikommissariat ermittelt wegen einer Verkehrsunfallflucht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeikommissariat Bad Gandersheim zu kontaktieren. Tel.: 05381/919200.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim