Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Autofahrer schwer verletzt

Northeim (ots) - B 446 in Höhe Hevensen - Freitag, 12. Oktober 2018, 08.45 Uhr

HEVENSEN (fal) - Auf der Kreuzung B 446/Brinkfeldstraße kam es am Freitag gegen 08.45 Uhr zu einem heftigen Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Ein 41 Jahre alter Kraftfahrer aus Herzberg war mit seinem Lkw auf der Bundesstraße 446 von Nörten-Hardenberg in Richtung Hardegsen unterwegs. Die aufgehende Sonne schien zu diesem Zeitpunkt direkt auf die Rot anzeigende Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich Brinkfeldstraße. Der Lkw-Fahrer nahm an, bei Grün in die Kreuzung einzufahren. Ungebremst kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 30-Jährigen aus Adelebsen, der bei Grün aus der Brinkfeldstraße nach links auf die B 446 einbog.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Hardegsen befreiten den schwer verletzten Adelebser aus seinem Pkw. Nach einer ersten Versorgung wurde der 30-Jährige mit dem RTW in das Göttinger Uni-Klinikum gefahren. An dem Pkw entstand ein Totalschaden von ca. 10.000 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Herzberger überstand den Unfall leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: