Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unfall mit hohem Sachschaden und zwei leichtverletzten Personen

POL-NOM: Unfall mit hohem Sachschaden und zwei leichtverletzten Personen
Verkehrsunfall in Barbis

Bad Lauterberg (ots) - 37431 Bad Lauterberg OT Barbis, Am Zoll / Barbiser Str., 17.05.2018, gegen 15:20 Uhr

BAD LAUTERBERG (olb)

Am Donnerstagnachmittag befuhr eine aus St. Andreasberg stammende 74-jährige Frau die Straße Am Zoll aus Scharzfeld kommend in Rtg. Barbiser Straße. An der Einmündung Am Zoll / Barbiser Str. bog die wartepflichtige Frau nach links in Rtg. Zollbrücke ab und übersah dabei den von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten 61-jährigen Mann aus Barbis. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, in dessen Verlauf die Frau ca. 30 Meter weiterfuhr und nach links auf einen einen Mitarbeiterparkplatz geriet. Dort stieß sie gegen den zweiten PKW und schob diesen gegen den dritten PKW. Zwischen diesen beiden Fahrzeugen hielt sich eine Person auf, die unfallbedingt leicht eingeklemmt und mit Prellungen verletzt wurde. Die Frau erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in das Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 33.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: