Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Diebstahl eines Pkw mit anschließender Nötigung im Straßenverkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Missachten von Anhaltezeichen der Polizei
Verfolgungsfahrt

Northeim (ots) - 37574 Einbeck-Hullersen Dorfstraße (Gro)

Am Sonntag, den 08. November 2015, gegen 18:00 Uhr, erschien ein 45-jähriger Neukirchener im Büro eines Gästehauses / einer Akademie im Einbecker Ortsteil Hullersen und griff sich einen Fahrzeugschlüssel für einen Opel Insignia vom Schlüsselbrett. Der Täter verließ das Büro und fuhr mit dem Fahrzeug davon.

Das Fahrzeug konnte durch eine Streifenwagenbesatzung des PK Einbeck im dortigen Stadtgebiet gesichtet werden. Zur Unterstützung waren weitere Streifenwagen aus Northeim auf der Anfahrt. Der entwendete Pkw setzte seine Fahrt auf der B 3 in Rtg. Northeim fort und sollte vor der Autobahnauffahrt Northeim-Nord gestoppt werden. Der Täter missachtete jedoch die Anhaltezeichen und fuhr auf die BAB 7 in Rtg. Süden auf. Dort fuhr er mit unterschiedlicher Geschwindigkeit (70 - 180 km/h) weiter in Rtg. Göttingen, obwohl er durch mehrere Funkstreifenwagen verfolgt wurde und weiterhin aufgefordert wurde, anzuhalten. Vor der Autobahnausfahrt Göttingen-Nord konnte der Pkw durch die Funkstreifenwagen bis zum Stillstand ausgebremst werden. Der Fzg-Führer konnte nach kurzer Zeit aus dem Pkw gesprochen und fixiert werden. Aufgrund einer Verletzung wurde der Beschuldigte durch einen Rettungswagen in ein Göttinger Krankenhaus verbracht. Nach hiesigen Erkenntnissen ist der Täter nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Es wurden u.a. Ermittlungsverfahren wegen Kfz-Diebstahl, Nötigung im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: