Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Versuchter Geschäftseinbruch in Lindau

Northeim (ots) - Lindau, Markt - Freitag, 7. November 2014, 03.05 Uhr

LINDAU (fal) - Am Mittwoch gegen 03.05 Uhr wurden zwei bislang unbekannte Täter von einem Anwohner dabei ertappt, wie sie versuchten an der Ecke Markt/Neue Straße in ein Einzelhandelsgeschäft einzubrechen.

Die beiden Täter schlugen mit einer Stange ein Loch in die große Schaufensterscheibe des Geschäftes. Durch den Lärm wurde ein Anwohner wach. Lautstark rief er die Einbrecher an. Diese flüchteten daraufhin unerkannt in Richtung Marktstraße.

Bei dem versuchten Einbruch entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchsdiebstahls wurde eingeleitet. Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat beitragen können, werden von der Northeimer Polizei unter der Telefonnummer 05551-70050 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: