Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

28.10.2014 – 11:01

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Unfallflucht
Verursacherin von Zeugin beobachtet

Bad Gandersheim (ots)

37581 Bad Gandersheim, Marienstraße

Montag, 27.10.2014, 10.55 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) Nachdem eine Gandersheimerin am Montagvormittag beim Einparken auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Marienstraße in Bad Gandersheim ein anders parkendes Fahrzeug erheblich beschädigt hatte, fuhr sie einfach weiter, parkte ihr Auto in einer anderen Parklücke ein und ging in aller Ruhe in das Geschäft. Der Unfall wurde allerdings von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, die die Besitzerin des beschädigten Fahrzeugs und die Polizei informierte. Trotz einer Lautsprecherdurchsage kaufte die Unfallverursacherin weiter ein und kehrte erst zu ihrem Auto zurück, als sie alles erledigt hatte. Bei dem Unfall waren an beiden PKW ca. 2000.- Euro Schaden entstanden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim