Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

11.06.2014 – 23:26

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall mit Rehwild

Bad Gandersheim (ots)

Mittwoch, 11.06.2014, 21:55 Uhr Bad Gandersheim, Gemarkung Harriehausen, K 617 Rtg. Ildehausen

Harriehausen (Bo.) Ein 71 jähriger Gandersheimer befährt die Kreisstraße zwischen Harriehausen und Ildehausen mit seinem PKW VW, als ein Reh die Fahrbahn quert. Das Tier wird vom PKW erfasst und verletzt. Am PKW entsteht Sachschaden iHv. etwa 500 EUR. Das Rehwild wird durch den zuständigen Jagdberechtigten versorgt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim