PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

11.07.2020 – 00:55

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Trunkenheitsfahrt mit Folgen

Eystrup (ots)

(LUE) Am Donnerstagmittag, den 09.07.2020 gegen 12:30 Uhr, kontrollierte die Polizei aus dem Polizeikommissariat Hoya einen Fahrzeugführer in einem schwarzen Skoda. Der deutlich alkoholisierte 63-Jährige aus der Grafschaft Hoya führte deshalb einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dabei wurde festgestellt, dass sich der Fahrer unter erheblicher Alkoholbeeinflussung ans Steuer gesetzt hatte, denn der Test ergab einen Wert von über 2,00 Promille. Für den Mann waren eine Blutentnahme im Nienburger Krankenhaus und die vorläufige Entziehung des Führerscheins die Folge. Das Führen von Kraftfahrzeugen ist dem Fahrzeugführer somit in nächster Zeit untersagt. Außerdem wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr durch das Polizeikommissariat Hoya eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Polizeikommissariat Hoya



Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya



Telefon 04251/93464-0



http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg