Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

11.09.2019 – 20:26

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Einschleichdiebstahl unter dem Vorwand, die Wasserqualität überprüfen zu wollen

Rinteln (ots)

(mie) Am Mittag des 11.09.2019 ist es in der Rintelner Nordstadt zu einem Diebstahl von Schmuck aus der Wohnung einer 82-jährigen Dame gekommen. Ein Mann hatte sich unter der Legende, er sei von den Stadtwerken und müsse Wasserqualität und -druck überprüfen, Zutritt zur Wohnung verschafft. Dabei legte er auch ein ausweisähnliches Dokument vor und trug blaue Arbeitskleidung (Overall oder Latzhose). Zusammen mit der Dame überprüfte er sämtliche Wasserhähne in der Wohnung im Mehrfamilienhaus. Später stellte die Geschädigte fest, dass ihre Schmuckschatulle fehlte. Eine Nachbarin bemerkte im Nachhinein, dass sich zwei Täter in unterschiedliche Richtungen zu Fuß vom Haus entfernt haben, einer davon mit einem viereckigen Gegenstand unterm Arm. Täterhinweise oder sonstige Beobachtungen zu solchen Taten nimmt die Polizei Rinteln unter 05751-95450 entgegen. Gleichzeitig rät die Polizei, im Zweifel Rücksprache mit dem zuständigen Betrieb oder der Polizei zu halten, bevor Handwerker oder dergleichen eingelassen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg