Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

21.08.2019 – 12:50

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Marklohe-Großaufgebot von Einsatzkräften bei Personensuche in Marklohe.

Nienburg (ots)

(kem) Am Mittwoch, den 21.08.2019, gegen 07:10 Uhr ging bei der Polizei eine Vermisstenmeldung ein. Ein 61-jähriger Angler aus Sulingen verbrachte gemeinsam mit seinem Sohn die Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Marklohe im Bereich eines Weserauslegers an der "Streekstraße". Am nächsten Morgen war der 61-jährige verschwunden. Aufgrund der Wassernähe war ein Unglücksfall nicht auszuschließen. Zur Suche wurden neben der örtlichen Polizei auch die Wasserschutzpolizei Nienburg mit großem Boot, ein Polizeihubschrauber aus Hannover, ein Personensuchhund aus Celle sowie die Feuerwehr und die DLRG eingesetzt. Die Feuerwehr brachte ebenfalls ein eigenes Boot mit zur Einsatzstelle. Zudem betauchten Taucher der DLRG den Weserausleger. Angehörige des Rettungsdienstes waren vorsorglich ebenfalls vor Ort. Dank eines Aufrufes in den sozialen Medien erkannte eine Verkehrsteilnehmerin den gesuchten Mann in Pennigsehl. Er wurde wohlauf zu seinen Angehörigen zurückgebracht.

Rückfragen bitte an:


Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-104
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell