Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

15.07.2019 – 09:08

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Uchte-Drei Täter flüchten nach Diebstahl im Baumarkt

POL-NI: Uchte-Drei Täter flüchten nach Diebstahl im Baumarkt
  • Bild-Infos
  • Download

Nienburg (ots)

(BER) Am Donnerstagabend, 11.07.2019, zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr entwendeten zwei Personen einen hochwertigen Akkuschrauber aus einem Baumarkt in Uchte und flüchteten damit über den offenen Außenverkaufsbereich. An der Grundstücksgrenze überkletterten die Diebe einen Metallzaun zum benachbarten Privatgrundstück. Hier wurde mindestens einer der Täter, männlich, südländisch, ca. 20 Jahre alt und schlank, von einem Anwohner gesehen und angesprochen. Der Angesprochene ließ das Diebesgut fallen und flüchtet weiter zu Fuß über die Straße "Im Knick" in Richtung Hauptstraße. Zeugen berichteten den ermittelnden Polizeibeamten, dass sie zuvor zwei junge Männer beobachtet hatten, die mit Fahrrädern auffällig häufig im Bereich der Straße "Im Knick" hin - und hergefahren waren. Eines der offenbar benutzten Fahrräder stellten die Polizeibeamten in Tatortnähe sicher. Die Ermittler möchten nun wissen, wem dieses Rad gehört, bzw. wer es benutzt hat. Weitere Zeugen, die die zwei südländisch aussehenden jüngeren Männer ebenfalls in den Abendstunden des 11.07.2019 im Bereich des Hagebaumarktes oder/und Umgebung gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Stolzenau in Verbindung zu setzen, Tel.:05761 92060.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell