Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

15.04.2019 – 16:16

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Sprengung einer Flakgranate in Leese erfolgreich

POL-NI: Sprengung einer Flakgranate in Leese erfolgreich
  • Bild-Infos
  • Download

Stolzenau (ots)

(KOR) Am 15.04.2019 bearbeitete ein Landwirt in Leese seine landwirtschaftlichen Flächen mit einem Grubber. Dabei wurde eine deutsche 88mm Flakgranate aus dem Zweiten Weltkrieg freigelegt. Durch den hinzugezogenen Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Niedersachsen wurde entschieden die Granate vor Ort zu sprengen. Nachdem ein Sicherheitsbereich von 300 Metern Radius um den Fundort eingerichtet war, erfolgte um 13:45 Uhr die Sprengung. Da die Granate nicht durchgezündet hatte, wurde eine zweite Sprengung erforderlich. Diese erfolgte um 14:05 Uhr. Beide Detonationen waren deutlich hörbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell