Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

08.01.2019 – 09:09

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Schwerverletzt nach Verkehrsunfall

Gelldorf (ots)

Am 07.01. befuhr eine 41-jährige Lauenhägerin gegen 12:45 Uhr mit ihrem Pkw BMW die K18 aus Richtung Südhorsten kommen in Richtung Gelldorf. Nach Durchfahren einer Rechtskurve kam die Beteiligte mit den rechten Reifen des Fahrzeugs nach rechts von der Fahrbahn auf den unbefestigten Grünstreifen ab. Beim Herauslenken geriet der Pkw ins Schleudern, drehte sich um die Achse und prallte nach Überfahren eines Leitpfahls mit der hinteren rechten Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. Von dort wurde der Pkw zurückgeschleudert und kam quer zur Fahrtrichtung auf der Fahrbahn stehend zum Stillstand. Durch den Verkehrsunfall wurde die alleinbeteiligte 01 schwer verletzt und mittels RTW dem Klinikum Schaumburg zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg