Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.11.2018 – 13:43

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Stolzenau-Wieder Sachbeschädigungen und Farbschmierereien

Nienburg (ots)

(BER)Nach diversen Schmierereien durch den Gebrauch von Farbmakierungskugeln in Stolzenau (wir berichteten), sind nun weitere Tatorte, auch mit "normalen" Farbschmierereien bei der Polizei gemeldet worden. Auch in Uchte scheint derselbe Täter oder ein Nachahmer tätig zu sein. Ein Holzzaun sowie das Schild eines Tischlereibetriebes wurden dort mit roter Farbe verunstaltet. Die Tatorte in Stolzenau lagen in der Fritz-Reuter-Straße. Überall wurde augenscheinlich die gleiche oder zumindest eine gleichartige rote Farbe verwandt. Durch den Beschuss mit einer Softairwaffe, nicht zu verwechseln mit einer "Gotscha", beschädigte ein Täter in der vergangenen Woche die Außenjalousie eines Einfamilienhauses in Stolzenau. Hinweise auf den oder die Täter oder auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei Stolzenau unter 05761/92060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg