Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

24.10.2018 – 10:57

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Partyzelt versperrt Fahrbahn

Nienstädt/Helpsen (ots)

(ma)

Der erste starke Herbststurm hatte gestern in der Zeit von 08.00 bis 08.50 auf der Riepacker Straße in Helpsen dafür gesorgt, dass ein vom Sturm losgerissenes Partyzelt, das auf einem Privatgrundstück stand, die Fahrbahn blockierte und sich an der dortigen Bahnunterführung verfing.

Polizei, Feuerwehr, Gemeindearbeiter und auch der Zeltinhaber selbst, sorgten gemeinschaftlich dafür, dass das Zelt abgebaut wurde.

Der Bahnverkehr wurde nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg