Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg- Zeugen für eine weitere gefährliche Körperverletzung gesucht

Nienburg (ots) - (BER)Am Sonntag, 03.09.2017, gegen 05.15 Uhr wurde der Polizei in Nienburg mitgeteilt, dass es in der Dr.-Franck-Straße in der Nähe des Bahnhofs zu einer weiteren Schlägerei gekommen sei. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich eine mögliche Tätergruppe bereits vom Tatort entfernt. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich eine Besuchergruppe von einer Party in der "Deula" auf den Heimweg gemacht, als ein 21-jähriger aus dieser Gruppe aus einer anderen 4 - 6 köpfigen Personengruppe heraus angesprochen wurde. Nach einem kurzen aggressiven Wortwechsel war das Opfer dann gezielt geschlagen worden, wobei die anderen jungen Männer auf ihn eintraten, nachdem er am Boden lag. Das Opfer zog sich Verletzungen zu, die jedoch nicht ärztlich versorgt werden mussten. Zeugen für diesen Vorfall werden gebeten, sich an die Polizei in Nienburg zu wenden . Tel.: 050212 / 97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: