Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Raubüberfall auf 70 - jährige Frau

stadthagen (ots) - (BER)Am Sonntag Abend gegen 19.40 Uhr drangen zwei maskierte Täter in ein kombiniertes Wohn - und Gästehaus in Auhagen ein und beraubten die 70 - jährige Bewohnerin und Betreiberin des Gästehauses. Durch eine zum kurzfristigen Durchlüften geöffnete Terrassentür verschafften sich zwei männliche Täter Zutritt in das Haus an der Straße "Vor den Toren". Einer der Männer brachte das Opfer gewaltsam zu Boden und entriss ihr die Armbanduhr, während der andere Täter Bargeldeinnahmen aus dem Gästehausbetrieb an sich nahm. Gestört wurden die Räuber durch den Ehemann des Opfers, als dieser aus dem Bad kam. Die beiden Männer flüchteten durch die Terrassentür in unbekannte Richtung. Bei dem Überfall wurde die 70 - jährige verletzt und im KKH Stadthagen behandelt. Die Täter werden als männlich mit vermutlich ausländischer Herkunft beschrieben. Sie hatten sich in einer unbekannten Sprache unterhalten. Das Opfer konnte lediglich dunkle Bekleidung sehen und keine besonderen Merkmale erkennen. Die Polizei Stadthagen fahndete mit Unterstützung benachbarter Dienststellen mit mehrere Funkstreifenwagen in Auhagen und Umgebung, jedoch ohne Verdächtige zu ermitteln. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe nimmt die Polizei in Stadthagen unter 05721 / 40040 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: