Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Herrenloser Koffer auf Gleis 2 führt zu Großeinsatz

Nienburg (ots)

NIENBURG (mie) - Ein herrenloser, tickender Koffer auf Gleis 2 im Nienburger Bahnhof sorgte in den Abendstunden des 27.12.10 für einen Großeinsatz bei Polizei und Feuerwehr.

Gegen 20.30 Uhr wurde der Nienburger Polizei von der Bundespolizei Hannover ein herrenloser Koffer auf dem Gleis 1 - 2 im Bahnhof Nienburg gemeldet. Eine Streifenwagenbesatzung des Einsatz- und Streifendienstes der Polizei Nienburg fand das Gepäckstück am Ende des Bahnsteiges Richtung Hannover vor. Die Polizeibeamten mussten ein tickendes Geräusch aus dem schwarzen Trolley, der keine Namesetiketten aufwies, wahrnehmen.

"Das Ticken ließ die Einsatzbeamten von einer sogenannten USBV - einer unkonventionelle Spreng- oder Brandvorrichtung - ausgehen und zog eine Vielzahl von Maßnahmen nach sich", erklärt Gabriela Mielke, Polizeipressesprecherin.

In Absprache mit der Bundespolizei Hannover wurde der Nienburger Bahnhof unverzüglich geräumt und weiträumig abgesperrt. Die zehn, im Bahnhof befindlichen Personen zeigten sich einsichtig und folgten den polizeilichen Weisungen. Der Bahnverkehr wurde gestoppt und die örtlichen Taxibetriebe sowie der öffentliche Personennachverkehr des Landkreises Nienburg informiert. Bundespolizei und Delaborierer machten sich auf den Weg in die Weserstadt. Kräfte der Nienburger Feuerwehr und des Rettungsdienstes wurden in Bereitschaft gelegt.

Knapp eine Stunde später stellte sich ein weiblicher Fahrgast bei der Deutschen Bahn in Bremen vor und meldete seinen Koffer als gestohlen. In dem schwarzen Trolley sollte sich neben einem Musikinstrument auch ein elektronischer Metronom befinden.

Der Koffer konnte zweifelsfrei als das vermisste Gepäckstück identifiziert werden. "Das tickende Geräusch wurde durch den Taktgeber verursacht", so die Pressesprecherin.

Nach der Entwarnung hieß es um 21.40 Uhr "glückliches Einsatzende" für die rund 50 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • 21.12.2010 – 10:55

    POL-NI: Schwerer Verkehrsunfall auf der B6 Kleintransporter überschlägt sich

    Nienburg (ots) - Am frühen Morgen des Dienstag, 21.12.2010, gg. 08.00h, befährt ein VW-Kleintransporter einer hiesigen Firma die Bundesstraße 6 in Richtung Nienburg. Etwa 2km nach dem Schneerener Krug kommt das Fahrzeug aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und bleibt im Seitenraum auf der Fahrzeugseite liegen. Der Fahrer wird ...

  • 20.12.2010 – 20:18

    POL-NI: Schwerer Verkehrsunfall auf der B6

    Nienburg (ots) - MARKLOHE (mie) - Drei beteiligte Fahrzeuge, zwei schwerst verletzte Personen und 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Glätteunfalls auf der Bundesstraße 6 in Höhe Oyle/Lemke. Gegen 14.40 Uhr ist ein Kastenwagen mit Anhänger aus Nienburg kommend in Richtung Bremen unterwegs. Plötzlich kommt der 21-Jährige Fahrer aus Axien/Sachsen-Anhalt auf der glatten Fahrbahn ins Schlingern, gerät auf die ...

  • 20.12.2010 – 11:52

    POL-NI: Dreiste Schmuckdiebe beim Moonlightshopping

    Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - Am vergangenen Freitag, 17.12.10, hatten die Nienburger Geschäfte zum Moonlightshopping eingeladen. Die längeren Öffnungszeiten und das weihnachtliche Gedränge lockte Kundschaft an, die von den Geschäftsleuten nicht gern gesehen wird. Gegen 21.00 Uhr betraten zwei Männer das Juweliergeschäft in der Fußgängerzone "Lange Straße". Das Geschäft war gut mit Kunden gefüllt und alle ...