Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

15.08.2019 – 07:38

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Polizei durchsucht Wohnungen in Hameln

Hameln (ots)

Heute (15.08.2019) in den frühen Morgenstunden fand eine großangelegte Durchsuchungsaktion der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden statt. Federführend hierbei war das u.a. für Waffendelikte zuständige Fachkommissariat 1.

Die Durchsuchung wurde bei der Staatsanwaltschaft Hannover angeregt, nachdem ein anonymes Schreiben bei der Polizei Hameln eingegangen war, worin Hinweise auf den Besitz von Drogen und Waffen bei Familienmitgliedern einer libanesisch-kurdischen Großfamilie beschrieben wurde.

Durch das Amtsgericht in Hannover wurden insgesamt drei Durchsuchungsbeschlüsse erlassen.

Dem Anlass entsprechend wurde die heutige Durchsuchung mit einer hohen Anzahl von Polizeikräften, u.a. auch Spezialeinsatzkräfte und geschlossene Polizeieinheiten, geplant und durchgeführt, da aufgrund ihres kriminellen Hintergrundes und ihrer Einstellung von Teilen der Großfamilie Widerstand zu erwarten ist.

Alle Objekte wurden zeitgleich durch Spezialeinsatzkräfte betreten. Widerstand wurde nicht geleistet. An zwei Durchsuchungsobjekten konnten die dort gemeldeten Personen nicht angetroffen werden, jedoch wurde die Eingangstür zu einem Ladenlokal beim Betreten durch das SEK beschädigt.

Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell