Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

18.02.2019 – 10:17

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Auffahrunfall mit leichtverletzter Person

Bad Pyrmont (ots)

Am 17.02.2019, gegen 18.55 Uhr, befuhren mehrere Pkw hintereinander die Thaler Landstraße in Richtung Emmerthal. Als ein Audi in die Siemensstraße abbiegen wollte und dazu abbremste, musste der 18-jährige Führer eines nachfolgenden Audi A3 deutlich abbremsen und in Richtung Fahrbahnmitte ausweichen. Die folgende 22-jährige Bad Pyrmonterin bemerkte dieses Fahrmanöver mit ihrem Ford Fiesta zu spät und fuhr auf den Audi A3 auf. Der 18-jährige wurde leicht verletzt (Nackenschmerzen), an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung