Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

27.07.2018 – 09:37

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Festnahme nach Verkehrskontrolle - Autofahrer legt gefälschte Dokumente vor

Hameln (ots)

Am gestrigen Donnerstag wurde gegen 16.20 Uhr auf der Fischbecker Landstraße ein Pkw Daimler gestoppt. Der Fahrer legte den Beamten bei der Kontrolle mehrere kroatische Ausweisdokumente vor, u. a. ein Pass und ein Führerschein. Eine Überprüfung mit diesen Personalien ergab, dass der Passinhaber sich illegal in Deutschland aufhält und von einer ausländischen Behörde zur Festnahme ausgeschrieben ist. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und für weitere Überprüfungen zur Wache genommen.

Eine erkennungsdienstliche Behandlung ergab, dass es sich bei dem Mann nicht um einen Kroaten handelt, sondern in Wirklichkeit um einen 23-jährigen Mann aus dem Kosovo. Durch weitere Überprüfungen konnte festgestellt werden, dass alle vorgelegten Dokumenten Totalfälschungen waren.

Dem Mann wird derzeit neben dem unerlaubten Aufenthalt Urkundenfälschung in drei Fällen sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen. Die Überprüfungen sind noch nicht abgeschlossen. Heute soll der Mann mittels Dolmetscher in albanischer Sprache vernommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell