Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

25.07.2018 – 11:45

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Aerzen (ots)

Schwer verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen ein 66-jähriger Motorradfahrer, als dieser am Dienstag (24.07.2018) gegen 15.50 Uhr auf das Heck eines Pkw prallte.

Der Fahrer einer Harley-Davidson befuhr die Straße "Ostertor" (ehemalige Bundesstraße 1) stadtauswärts. Auf Höhe der Einmündung Lindenweg erkannte er zu spät einen VW Polo, der hier links abbiegen wollte und zunächst auf der Fahrbahn stoppen musste.

Der Aerzener prallte mit seiner "Electra Glide" gegen das Heck des Polo und schleuderte auf die Fahrbahn. Der Verletzte wurde durch einen Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Die 25-jährige Polo-Fahrerin aus Bad Pyrmont blieb unverletzt.

Der Sachschaden wurde auf mindestens 13.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell