Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

13.04.2015 – 15:55

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Scheibe eingeworfen - versuchter Einbruchdiebstahl - zwei Täter angetroffen

Hameln (ots)

(Hameln) Am Samstag, 11.04.2015, kurz vor 06.00 Uhr, wurde in der Osterstraße die Scheibe zu einem Elektrogeschäft (An- und Verkauf) eingeworfen. Ein Anwohner meldete diesen Vorfall über Notruf der Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fuhren daraufhin den Tatort an.

Im Nahbereich des Tatortes konnten zwei mutmaßliche Tatverdächtige angetroffen werden. Die beiden alkoholisierten Männer (22 Jahre alt aus Hameln, 28 Jahre alt aus Bodenwerder) wurden in Polizeigewahrsam genommen. Die Tat wurde von den Beschuldigten teilweise eingeräumt; die Ermittler gehen von einem versuchten Einbruchdiebstahl aus. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden