Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

12.01.2015 – 15:29

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Nachtrag zur Meldung "Raubüberfall auf Bäckerei": ergänzende Täterbeschreibung

Hameln (ots)

Zur Meldung von heute, 13.41 Uhr, "Raubüberfall auf Bäckerei" ( http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/57895/2924247/pol-hm-raubueberfall-auf-baeckerei ) gibt es nach erfolgter Zeugenvernehmung eine ergänzende Täterbeschreibung.

Der Täter soll Linkhänder sein. Da er während der Tatausführung nur wenige Worte sagte, kann das Opfer nur ungesicherte Angaben über einen eventuell vorhandenen Akzent machen. Aufgrund der sehr dunklen Augen und der Augenbrauen vermutet die Überfallene, dass es sich bei dem Täter um einen Südländer handeln könnte. Kinn, Mund und Nase waren durch ein helles Tuch verdeckt.

Der Täter soll zudem ca. 25 - 30 Jahre alt gewesen sein.

Bei der Jacke könnte es sich auch um eine schwarze Weste gehandelt haben, unter der die Ärmel und die Kapuze eines grauen Sweat-Shirts zu sehen waren. Vermutlich trug er eine helle (graue) (Jogging-)Hose.

Bei dem benutzten Plastikbeutel könnte es sich um eine schwarze Hundekot-Tüte gehandelt haben.

Das Opfer blieb körperlich unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden