Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Autofahrerin schwer verletzt

POL-HM: Autofahrerin schwer verletzt
Alleinbeteiligtes Fahrzeug liegt nach der Kollision auf dem Dach

Hameln (ots) - (Aerzen-Grießem) Am Donnerstag, 26.06.2014, gegen 08:15 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Grießem ein Verkehrsunfall.

Eine 56-jährige Einwohnerin aus Aerzen befuhr mit ihrem Pkw die Landesstraße 426 aus Grießem kommend in Richtung Bad Pyrmont. Unmittelbar nach dem Ortsausgang Grießem kam die Führerin des Pkw nach Durchfahren einer Linkskurve, vermutlich infolge eines plötzlich auftretenden Krankheitsfalles, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Nach dem Anstoß an den Baum kippte der Pkw um und kam anschließend auf der Gegenfahrbahn auf dem Fahrzeugdach liegend zum Stillstand. Am Pkw entstand Totalschaden.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Fahrzeugführerin schwer verletzt dem Krankenhaus Bathildis, Bad Pyrmont, zugeführt.

Rückfragen bitte an:
Polizeistation Aerzen
PHK Fischer
Tel.: 05154-8364


Meldung eingestellt durch:
Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: