Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gelddiebstahl in Alten- und Pflegeheim

    Hildesheim (ots) - Harsum (Fre.) In der Zeit vom 25.08.06, 08:45 Uhr - 09:45 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt in das in der Kaiserstraße gelegene Alten- und Pflegeheim   und entwendete aus einem unverschlossenen 1-Raum-Appartement 500,-Euro Bargeld und einen Personalausweis. Bargeld und Ausweis waren von der 95-Jährigen Heimbewohnerin in einem Briefumschlag in einem verschlossenen Sideboard aufbewahrt worden. In diesem Zusammenhang war dem Pflegepersonal eine männliche Person aufgefallen, die fluchtartig das Gebäude in Richtung Klosterstraße verlassen hatte. Das Alter der Person wurde mit ca. 30 Jahren angegeben. Besondere Auffälligkeit erregte eine sogn. "Tarnhose". Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: