Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Flüchtigen Randalierer gestellt

    Hildesheim (ots) - Am Sonntagmorgen beobachteten aufmerksame Zeugen in der Hornemannstr in Hildesheim eine männliche Person, die dort geparkte Fahrzeuge beschädigte. Als die Polizei am Ort eintraf, flüchtete der Tatverdächtige vor dieser in die Parkanlage Liebesgrund. Zwei Beamten verfolgten ihn sofort zu Fuß, als er sich in die Büsche schlug. An der circa 10 Meter hohen, steil abfallenden Böschung, setzte der Tatverdächtige zum Sprung an und sprang diese dann tatsächlich hinab. Am Boden der Böschung blieb er leicht verletzt liegen, wo er durch die Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden konnte.

    Bei seiner Festnahme wurde festgestellt, dass er erheblich alkoholisiert war. Bisher wurde acht Kraftfahrzeuge festgestellt, die durch die Person beschädigt wurden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 2000 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: