Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrerin leicht verletzt

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen. (OM) Bei einem Unfall am 12.05.06 gegen 15.30 Uhr in der Hauptstraße in Nordstemmen ist eine Radfahrerin leicht verletzt worden. Ein 39-jähriger Mann aus Uehrde wollte mit seinem PKW aus einer Ausfahrt auf die Hauptstraße einbiegen. Dabei übersah er eine von rechts auf dem Radweg heran nahende 16-jährige Nordstemmerin und erfasste sie mit seinem PKW. Die Radfahrerin stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Radfahrerin wurde durch einen Rettungswagen vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand kein Schaden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: