Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unsinnige Körperverletzung Zeugen gesucht

    Hildesheim (ots) - Unsinnige Körperverletzung Zeugen gesucht

    Hildesheim (clk.) Eine 18jährige Hildesheimerin wurde am 19.07.2005, gegen 06.35 Uhr, Opfer einer Faustattacke eines unbekannten Fahrradfahrers. Die junge Frau ging zu dieser frühen Morgenstunde nichtsahnend über den Andreasplatz an der Andreaskirche. Ihr kam ein Radfahrer entgegen, dem sie keine weitere Beobachtung schenkte. Völlig überraschend schlug der Radfahrer dann im Vorbeifahren der Frau mit der Faust ins Gesicht. Ohne anzuhalten,setzte er seine Fahrt fort. Die völlig geschockte Frau ging zur nahegelegenen Fußgängerzone. Hier wandte sich sich hilfesuchend an einen Passanten, der die Polizei und einen Rettungswagen informierte. Die Frau erlitt durch den Schlag eine blutende Platzwunde am Auge. Diese wurde  ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalles, sich unter Telefon 05121-939115 zu melden.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: