PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

17.10.2021 – 14:32

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Anwohner meldet Brand eines Wohngebäudes

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM (hee)- Am 17.10.2021, gegen 13 Uhr meldete ein Anwohner der Lily-Franz-Straße über den Notruf der Feuerwehr den Brand eines Wohnhauses.

Vor Ort wurde durch die Berufsfeuerwehr Hildesheim und die eingesetzten Polizeibeamten festgestellt, dass kein Wohngebäude in der Lily-Franz-Straße brennt, sondern lediglich ein kleiner Schuppen hinter einem Wohngebäude. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war dies für den Meldenden zunächst nicht ersichtlich. Durch die schnell eingeleiteten Löscharbeiten der Berufsfeuerwehr Hildesheim konnte ein Übergreifen des Feuers auf Wohngebäude verhindert werden. Lediglich das Dach einer angrenzenden Garage wurde leicht in Mitleidenschaft gezogen.

In dem brandbetroffenen Schuppen befanden sich mehrere batteriebetriebene Fahrzeuge und Spielzeuge. Es ist nicht auszuschließen, dass der Brand in diesem Bereich durch einen technischen Defekt entstanden ist. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Die Schadenshöhe wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Durch die Fahrzeuge des eingesetzten Löschzuges der Berufsfeuerwehr, kam es im Bereich der Münchewiese zu einem leichten Rückstau, der sich jedoch schnell wieder auflöste.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim