PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

31.07.2021 – 17:00

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Hildesheim (ots)

Bad Salzdetfurth - (gle) - Am Freitag, den 30.07.2021 kam es in Bad Salzdetfurth gegen 13:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht.

Zum genannten Zeitpunkt stellte ein 36-jähriger aus dem Stadtgebiet Salzgitter den von ihm genutzten Speditionstransporter (VW Transporter) entgegen der Fahrtrichtung in der Bodenburger Straße in der unmittelbaren Nähe zur kommunalen Entlastungsstraße West ab. Anschließend begab er sich zum Heck des Fahrzeuges, von wo aus er ein Knallgeräusch wahrgenommen hat.

Als er wieder in Richtung der Straße blickte, stelle er fest, dass mutmaßlich ein weißer VW Crafter mit seinem rechten Außenspiegel zusammengestoßen war und sich unmittelbar von der Unfallstelle entfernt hat. Ein Kennzeichen konnte er nicht mehr ablesen. Jedoch bemerkte der 36-jährige einen unmittelbar hinter dem Crafter fahrenden PKW VW Up!.

Die Polizei Bad Salzdetfurth hat nun die Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Unfallverursacher machen können. Insbesondere der Zeuge, welcher mit dem VW Up! dem Crafter gefolgt ist, wird gebeten sich unter der Rufnummer 05063/9010 bei den Beamten zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim