Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

21.02.2019 – 15:04

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrüche in Bäckereien in Holle und Söhlde

Hildesheim (ots)

(jpm)In der Nacht vom 20.02.2019 zum 21.02.2019 kam es zu Einbrüchen in Bäckereien in Holle und Söhlde.

Zwischen 18:30 Uhr abends und 04:00 Uhr morgens ereignete sich ein Einbruch in eine Bäckereifiliale in der Marktstraße in Holle. Unbekannte Täter versuchten hier zunächst ergebnislos über ein Fenster in die Bäckerei zu gelangen. Zugang verschafften sie sich letztlich durch massive Gewaltanwendung auf die verschlossene Eingangstür. Im Inneren wurde offenbar hinter dem Tresenbereich nach Diebesgut gesucht. Gestohlen wurde den Ermittlungen zufolge nichts. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 800 Euro geschätzt.

In Söhlde war eine Bäckerei in der Straße An der Mühle betroffen. Zwischen 19:00 Uhr abends und 05:00 Uhr morgens drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten ein, indem sie die Eingangstür unter Gewaltanwendung öffneten. Anschließend wurde im Inneren nach Diebesgut gesucht. Dabei wurden Schränke und ein Kühlschrank durchwühlt. Ob tatsächlich etwas gestohlen wurde ist derzeit noch unbekannt. An der Tür entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 500 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim