Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruchsdiebstahl in Fahrradgeschäft

Hildesheim (ots) - Alfeld. In der Nacht vom 09.07.2018 auf den 10.07.2018 kam es im Alfelder Gewerbegebiet Limmer zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Fahrradfachgeschäft mit hohem Entwendungsschaden. Die bislang unbekannten Täter schnitten die Außenwand des Gebäudes auf und verschafften sich so Zutritt zum Lagerraum. Aus diesem wurden anschließend 43 hochwertige Räder, sowohl E-Bikes als auch Fahrräder, entwendet und mit mehrenen Fahrzeugen abtransportiert. Der Gesamtwert des Diebesguts beträgt mehrere zehntausend Euro.

Bei den Fahrzeugen, die vermutlich zum Abtransport der Räder genutzt wurden, handelte es sich um einen hellen Sprinter, einen Kleintransporter mit dunkler Plane und einen kleinen dunklen PKW. Zu den beiden Transportern sind folgende Kennzeichenfragmente bekannt: "SE - ...." (für Kreis Bad Segeberg) und für den PKW "EM - ..." (für Landkreis Emmendingen).

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Personen oder zu den genannten Fahrzeugen geben können. Bitte bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer: 05121/939 - 115 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ronny Bauer, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: