Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht auf der B6 Höhe Sarstedt?

Hildesheim (ots) - Sarstedt - B6 Höhe Helpeder Str. - Fahrtrichtung Sarstedt(fm) Am Dienstag, 10.07.2018, um 18:30 Uhr ist eine Sattelzugmaschine samt Anhänger kurz vor der Kreuzung Helpeder Straße/ Karl-Schiller-Str. aus Richtung Gleidingen kommend, vom rechten Fahrstreifen nach rechts in das Begleitgrün geraten, touchierte eine Leitplanke und gelangte dann wieder auf den rechten Fahrstreifen zurück. An der Leitplanke entstand ein Schaden von ca. 500-1000 Euro, an dem Sattelzug ein Schaden von 3000 Euro. Der 33-jährige Lkw-Fahrer aus Petershagen schilderte bei der Unfallaufnahme, dass ein nicht näher beschreibbarer Pkw den Sattelzug überholte und dann wieder unmittelbar vor ihm auf den rechten Fahrstreifen wechselte. Nur durch nach rechts Lenken will der Lkw-Fahrer einen Zusammenstoß mit diesem Pkw verhindert haben. Danach sei der Pkw einfach weitergefahren. Die Polizei in Sarstedt sucht Zeugen, die die Verkehrssituation beobachtet haben und bittet um Mitteilung unter 05066-9850

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: