Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

21.05.2018 – 00:35

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Elze

Hildesheim (ots)

Am 20.05.18, gegen 16.15 Uhr, stellte ein 21-jähriger Bethelner seinen schwarzen PKW VW Polo in der Zufahrt zum Kleingartengelände an der Schmiedetorstraße in Elze ab. Gegen 19.45 Uhr bemerkte er, daß sein PKW an der rechten Seite beschädigt war. Ein unbekanntes Fahrzeug war gegen den geparkten PKW gefahren. Der Fahrzeugführer des verursachenden Fahrzeuges hat sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Am beschädigten PKW konnte weißer Fremdlackabrieb festgestellt werden. Die Schadenshöhe wird auf 800 Euro geschätzt. Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Elze unter 05068/ 93030 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim