Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss

Hildesheim (ots) - Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss Harsum (Ko.). Am Sonntag den 14.01.2018, gegen 01:30 Uhr, wurde ein 19 jähriger Fahrzeugführer aus Hildesheim in der Breite Straße durch eine Funkstreifenbesatzung angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle verdichteten sich die Hinweise, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Aus diesem Grunde wurde ihm zur Beweissicherung durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Das Ergebnis dieser Blutprobe wird für die weiteren zu treffenden Maßnahmen ausschlaggebend sein. Dem Fahrzeugführer wurde vor Ort die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: