Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Nachtrag: Ersthelferin hat sich gemeldet. Handy konnte zurückgegeben werden.

Hildesheim (ots) - Originalmeldung vom 05.01.2018

   Ersthelfer gesucht- Mobiltelefon gefunden Am 30.12.2017 brach 
gegen 12:30 Uhr eine Fußgängerin ohne Fremdeinwirkung in der 
Lucienvörder Allee in Hildesheim zusammen und schlug mit ihrem 
Gesicht auf den Asphalt. Dabei erlitt die 58-jährige Hildesheimerin 
multiple Verletzungen. Bei der Verlegung der Person in den 
Krankenwagen, sahen die eingesetzten Polizisten ein Smartphone auf 
dem Gehweg liegen. Die Begleiterin der Hildesheimerin gab an, dass 
das Smartphone den Ersthelfern gehöre. Diese waren zu diesem 
Zeitpunkt leider nicht mehr in der Nähe und haben sich bis heute 
nicht bei der Polizei gemeldet. Wem gehört das Sony- Xperia T3? Die 
Ersthelfer/ Besitzer des Smartphones mögen sich bitte unter der 
Telefonnummer 05121-939-115 melden. --------------- 

Smartphone wurde wieder ausgehändigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Schuster
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: