Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

06.12.2016 – 23:28

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf

Hildesheim (ots)

-SIBBESSE- (schu) Eine 20-jährige Alfelderin befuhr am 06.12.16, gegen 19:00 Uhr, mit ihrem PKW Opel Astra die L 485 aus Diekholzen kommend in Richtung Sibbesse. Auf Grund der winterlichen Straßenverhältnisse, befuhr sie den Roten Berg mit witterungsangepasster Geschwindigkeit.

Von hinten näher sich ein unbekanntes größeres Fahrzeug und schloss zügig zu ihrem Wagen auf. Die gefahrene Geschwindigkeit der jungen Dame missfiel diesem Fahrzeugführer offenbar. Er fuhr wiederholt extrem dicht auf und versuchte mehrfach auch zum Überholen anzusetzen.

Die verunsicherte Fahrzeugführerin stoppte schließlich entnervt in einem Feldweg.

Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen größeren SUV, evlt. der Marke Kia, mit einem Anhänger (helle Plane) gehandelt haben. Näheres ist nicht bekannt.

Die Polizei benötigt für ihre Ermittlungen nähere Angaben. Evtl. können andere Fahrzeugführer, die den beiden o.g. Fahrzeuge gefolgt sind, weitere Angaben zu dem Sachverhalt machen.

Mögliche Zeugen werden daher gebeten sich bei der Polizei in Alfeld (Tel.: 05181-91160) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim