Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

16.09.2016 – 10:04

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Haßloch - Fahrradüberprüfungen und Unfallflucht

Haßloch (ots)

(Haßloch) Verkehrsunfall mit Unfallflucht Am Donnerstag, dem 15.09.2016, in der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 13.30 Uhr, wurde ein in der Bahnhofstraße in Haßloch geparkter PKW, Audi A 1, durch einen Fahrradfahrer beschädigt. Der unbekannte Radfahrer beschädigte vermutlich mit der Pedale die Fahrertür und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Es entstand an dem PKW ein Sachschaden von ca. 1.000.- EUR. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßloch unter Tel. 06324/9330, Fax 06324/933120 oder per email: pihassloch@polizei.rlp.de

(Haßloch) Fahrradüberprüfungsaktion am Bahnhof Am Donnerstag, dem 15.09.2016, wurde in den Vormittagsstunden durch Mitarbeiter des Haßlocher Ordnungsamts und der Polizei die Fahrradsituation am Haßlocher Bahnhof überprüft. Insgesamt wurden 551 Fahrräder vorgefunden. 7 Fahrräder waren nicht verschlossen, weshalb sie sichergestellt wurden. 7 weitere Fahrräder hatten massive technische Defekte, so dass sie ebenfalls sichergestellt wurden. 63 Fahrräder waren zwar abgeschlossen, diese Schlösser waren aber nur an den Fahrrädern selbst befestigt, so dass ein Diebstahl trotzdem relativ einfach hätte erfolgen können. Die restlichen Fahrräder waren an einem Gegenstand befestigt und dadurch gut gegen eine Wegnahme gesichert. Es muss dazu aber auch angemerkt werden, dass nicht genügend Gegenstände vorhanden sind, damit alle Fahrräder mit einem Gegenstand verbunden werden können. Im Jahr 2015 wurden für den Haßlocher Bahnhof 70 Fahrraddiebstähle gemeldet. Auch in diesem Jahr wurden schon 70 Fahrraddiebstähle am Bahnhof beanzeigt. Deshalb sollte jeder Fahrradbesitzer sein Fahrrad gegen eine unberechtigte Wegnahme gut absichern.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell