Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Hildesheim (ots) - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen Algermissen (Ko.). Am Sonntag den 16.11.2014, gegen 18:15 Uhr, befuhr ein 18 jähriger Hildesheimer die Wattekumstraße in Richtung Algermissen. In einer Rechtskurve, auf Höhe Hausnummer 1, kommt er vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einer Straßenlaterne. Durch die Kollision wurden zwei 18 jährige Mitinsassen aus Hildesheim leicht verletzt, wobei eine vorsorglich ambulant in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht wurde. Der Schaden am nicht mehr fahrbereiten Pkw und an der Laterne werden von der Polizei auf ca. 1900 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: