Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

23.08.2014 – 20:05

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht

Hildesheim (ots)

Borsum (Fre.). Am 23.08.2014, 08:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem blauen PKW DaimlerChrysler beim rückwärtigen Ausparken in der Lindenallee einen auf der anderen Straßenseite ordnungsgemäß geparkten roten PKW Toyota eines Borsumers. Anschließend entfernte sich das Verursacherfahrzeug. Dieser Vorfall wurde allerdings von einem namentlich bekannten Zeugen beobachtet. Das Verursacherfahrzeug konnte von der Polizei Sarstedt mit korrespondierenden Fremdlackanhaftungen festgestellt werden. Der aus Machtsum stammende Fahrzeughalter machte keine Angaben zum Verursacher. Er selbst sei nicht gefahren. Die Ermittlungen dauern an. Schadenshöhe: ca. 200,-Euro. Hinweise zum möglichen Verursacher bzw. Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim