Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Täter dringen in Mehrfamilienhaus ein und brechen zwei Wohnungstüren auf - Mieter befinden sich im Urlaub - Nordstemmen

Hildesheim (ots) - Nordstemmen-Hauptstraße, Höhe Bahnhof(fm)

Die Täter sind vermutlich durch ein angelehntes Fenster im Erdgeschoss in das Haus gelangt. Von hier aus begaben sie sich zum Treppenhaus in die erste Etage und dem Dachgeschoß. Beide Wohnungstüren in den Etagen wurden gewaltsam aufgebrochen und alle Räulichkeiten in den Wohnungen durchsucht. Was die Täter entwendeten, konnten die Polizeibeamten noch nicht ermitteln, weil beide Wohnungsmieter sich im Urlaub befinden. Der Sachschaden an den Wohnungstüren wird auf 1000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Zeit von Samstag, 16.08.2014, ab 14:00 Uhr bis Sonntag 17.08.2014, 12:00 Uhr im Bereich der Hauptstraße Höhe Bahnhof verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Es wird gebeten die Polizei in Sarstedt Tel. 05066-9850 zu verständigen,

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: